Kundeninformation Energie

News

Sehr geehrte Partner,

wir möchten Ihnen mit diesem Schreiben ein Update zu unserer Kundeninformation Osteuropa vom 10.03.2022 sowie zur allgemeinen wirtschaftlichen Lage geben.

Wir alle bewegen uns momentan in einer herausfordernden Situation, in der Sie uns durch Ihre Anfragen und Bestellungen weiterhin Ihr Vertrauen aussprechen. Wirselbst sehen uns hier in der Pflicht, dieser Vertrauensbekundung gerecht zuwerden.

Leider werden wir weiterhin aus allen Wirtschaftszweigen mit steigenden Kosten konfrontiert. Hierzu zählen insbesondere Rohstoff-, Transport-, Verpackungs-, und Personalkosten.

Diese Preissteigerungen haben wir versucht, so gut es geht zu kompensieren.

Hinzu kommen nun aber auch stetig steigende Energiekosten, sowohl bei uns als auch bei externen Partnern, wie z.B. im Bereich der Oberflächen- und Wärmebehandlung.

Um weiterhin profitabel am Markt tätig zu sein, kommen wir nicht umhin, ab dem 15.10.2022 mit einem mittlerweile gängigen Energiezuschlag zu arbeiten. Dieser dient dazu, Preisschwankungen aus diesem Sektor, die bei Kalkulation noch nichtvorhersehbar waren, auf den Zeitpunkt der Leistungserbringung umzulegen.

Selbstverständlich soll dies nur bei außergewöhnlichen Preissteigerungen zur Anwendung kommen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichem Gruß
Wilhelm Schmerbeck GmbH

 

Download (.PDF 103 KB)

 

Fr., 23.09.2022